Bildergalerie Wo ist was? Vereine Medienseite Bunte Seite Meinungen Info+Kontakt Impressum

Medienseite

(Auf das Logo klicken zum jeweiligen Internetangebot)

Nachdenkseiten: Albrecht Müller, Jens Berger und Lars Bauer mit ihrem Polit-Blog. Tägliche Übersicht  (Mo - Fr) über die wichtigsten Medienberichte und eigene Kommentare dazu (Empfehlendswert).
Telepolis: Onlinemagazin, bis 1998 auch als Printausgabe erschienen. Reflektiert kritisch die gesellschaftlichen, politischen, wissenschaftlichen und kulturellen Aspekte des digitalen Zeitalters. Grimme Online Award 2002.
Der Freitag: Eine deutsche Wochenzeitung mit linksliberaler Ausrichtung. 2009 nach Eigentümerwechsel umgestaltet: Es wurden die Online-Aktivitäten stark ausgeweitet. Verleger ist seit 2008 Jakob Augstein, seit Februar 2013 auch Chefredakteur.
Der Postillon: Mal etwas ganz anderes. Satire zu den aktuellen Ereignissen der Woche. Fiktive Schlagzeilen und Berichte zu den wichtigsten Ereignissen. Übertreibung macht anschaulich
Linksnet: Linksnet, ein Projekt von über 50 Zeitschriften, ist eine deutschsprachige Website für Politik und Wissenschaft. Ziel des Projektes ist es, Inhalte linker Zeitschriften zu bündeln und dauerhaft im Internet verfügbar zu machen
Hinter den Schlagzeilen: Magazin für Kultur und Rebellion - Herausgegeben von Konstantin Wecker „Die erste Pflicht aller Journalisten müsste doch sein, nicht gegen irgendeinen Feind, sondern gegen den Krieg mobil zu machen!“
Rationalgalerie: Ein nichtkommerzieller unabhängiger, privater WordPress-Blog. Rationalgalerie vertritt keine wirtschaftlichen Interessen oder religiöse Anschauungen, ist nicht auf Gewinn ausgerichtet.
Cicero:Ist ein monatlich erscheinendes politisches Magazin. Von Wolfram Weimer 2004 gegründet und von ihm bis 2010 herausgegeben. Seit Mai 2012 ist Christoph Schwennicke Chefredakteur und drifted seitdem etwas nach rechts.
Propagandaschau: Propagandaschau ist ein Blog, der nach eigener Aussage meint: "Die Staats- und Konzernmedien betreiben immer schamlosere Meinungsmache. Das dürfen wir als Bürger nicht länger hinnehmen".
RT Deutsch: Die Sicht der anderen Seite.Das Gegenstück zur Huffington Post. Jeder soll sich seine Meinung selbst bilden. Auf jeden Fall gehört RT nicht zum Medien-Einheitsbrei von Spiegel, FAZ, Zeit, uva.
kress Mediendienst: Keine Nachrichten aus aller Welt, sondern Hintergrundberichte aus den Redaktionen unserer Medien. Was gibt es NEUES bei Springer, Burda, ZDF, ARD, u.s.w.
Bildblog: Dieser Blog wurde von Stefan Niggemeier gegründet und war ursprünglich ein Blog um der BILD-Zeitung falsche Berichterstattung nachzuweisen. Heute ist er allgemeiner
Rubikon: Der Rubikon ist ein neues Online-Magazin, das sich zum Ziel gesetzt hat, die kritische Masse mit gut recherchierten Beiträgen abseits des Mainstreams zu versorgen.
Der Blaue Bote: Die Website blauerbote.com existiert in unterschiedlichen Ausprägungen schon seit Ende 2002. Die Farbe Blau wurde damals gewählt, da sie politisch neutral war.
Ossietzky:Ossietzky ist eine in Berlin erscheinende antimilitaristische, pazifistische Zweiwochenschrift für Politik, Kultur und Wirtschaft. Ossietzky wird von Matthias Biskupek, Daniela Dahn, Rolf Gössner, Ulla Jelpke, Otto Köhler und Eckart Spoo (†) herausgegeben.
Zeit-Online:  Das Online Magazin der Wochenzeitung "Die Zeit" - noch kostenlos. Mit großem Archiv, aber gehört inzwischen auch zu den "Mainstreammedien" die voneinander abschreiben.
Sputnik: Seit 2014 im Netz und publiziert Beiträge in 30 Sprachen. Sputnik übernahm Mitarbeiter der Agentur RIA Novosti. Das Portal wirbt mit der Aussage: „Sputnik berichtet über das, worüber andere schweigen.“
Neulandrebellen: Roberto J. De Lapuente und Tom Wellbrock.sind der Meinung, dass viel zu viel vor sich hingedümpelt wird. Tom Wellbrock ist Texter und Sprecher. Roberto J. De Lapuente ist freier Publizist.
Titanic: Die Titanic wurde 1979 von ehemaligen Mitarbeitern der Satirezeitschrift pardon gegründet. Die Gründerväter waren u.a.: Robert Gernhardt, F. K. Waechter, Peter Knorr, Hans Traxler.
JungeWelt: Ein linksgerichteter Blog, der aber auch eine alternative zu den großen Einheitsmedien bietet. Jeder kann sich seine Meinung selbst bilden.
Giordano Bruno Stiftung: Neueste Nachrichten aus dem Bereich Kirche und Religionen aus der Sicht eines Atheisten von Michael Schmidt-Salomon. Plädoyer für eine zeitgemäße Leitkultur
Südpfalz Kurier: Amtliche Nachrichten von der Südlichen Weinstraße - und manchmal auch von Gleiszellen-Gleishorbach. Das elektronische Amtsblatt.
Südliche Weinstrasse: Und hier zur Abwechslung immer die aktuellen Feste und Veranstaltungen an der Südlichen Weinstraße. Überblick auf einem Klick
Pfalz-Express (PEX): Neueste Nachrichten von der Südlichen Weinstrasse, der Pfalz und Überregional. Geschäftsführer: Desirée Ahme, Claudia Licht, Kandel
Spiegelkabinett: Der Spiegelkabinettblog von Wolfgang Jungmann klärt auf und informiert über Hintergründe und Zusammenhänge in der Politik und den Medien
KenFM: KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW-Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen.
_____________________

.